Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen Secret Surf Travel ( AGB )

Secret Surf Travel

Thorsten Kegler
Josephskirchplatz 9
50733 Köln ( Cologne )
GERMANY
                                                                     

 

1.Teilnahmebedingungen

Fortgeschrittenen Schulungen / SUP Schulungen

Für den Wellenreit- sowie Stand UP –Sport ist eine körperlich und geistige gute Verfassung erforderlich, um sich und andere nicht zu gefährden. Teilnehmen kann Jeder, der die genannten Voraussetzungen erfüllt. Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Buchung ausdrücklich, daß aus medizinischer Sicht keine Bedenken gegen die Reiseteilnahme bestehen.

Surf Trips & Guiding

Aufgrund der Risiken des Wellenreitsports dürfen nur Erwachsene an unseren Surf Trips teilnehmen. Mit Ihrer Buchung bestätigen Sie, dass Sie das erforderliche Mindestalter für die Teilnahme von 18 Jahren haben. Ansonsten gelten die gleichen Bedingungen wie bei den oben aufgeführten Schulungen.

Der Veranstalter übernimmt, abgesehen von seinen gesetzlich bestehenden Verkehrssicherungspflichten, keine Aufsichtspflicht über minderjährige Teilnehmer.


2.Anmeldung & Zahlung

Die Anmeldung ist wirksam, wenn das im Warenkorb befindliche Produkt abgesendet wurde. Der Teilnehmer erhält sofort eine Bestätigungsmail mit seinen Buchungsdaten, sowie unserer Bankverbindung.

Wir überprüfen erst den gewünschten Buchungszeitraum auf freie Plätze.

Nach der Überprüfung erhält der Teilnehmer eine erneute Information als e mail mit der Bestätigung des gewünschten Zeitraums oder einer Zeitraumänderung. Nach Bestätigung des Zeitraums  erwarten wir per Überweisung oder PayPal,  den Rechnungsbetrag aus der Buchungsbestätigung,  unmittelbar zu begleichen.

Der Teilnehmer erhält alle nötigen Unterlagen und Informationen in Form eines PDF via e-Mail erst nach Eingang des Geldes. Der Anspruch auf Teilnahme entsteht erst nach Geldeingang auf unserem Konto.

Bei Kooperation mit sich im Ausland befindlichen Partnern, ist der vollständige Restbetrag in der jeweiligen Landeswährung, vor Ort bei dem Partner, zu begleichen. Dies bezieht sich auf Buchungen , in denen Secret Surf Travel nur als Vermittler tätig ist.

Bei allen Überweisungen bitte Namen und Bestellnummer angeben.

Der Teilnehmer kann sich jeder Zeit auf unserer www.secretsurf-travel.com webpage einloggen und seine Buchungen einsehen.

 

3.Abschluss eines Reisevertages

Der Vertag kommt mit der Bestätigungs e-mail ( Status : Buchung bestätigt ) durch Secret Surf Travel zustande. Allen Verträgen, die der Reisende über das Internet mit der Firma abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Reisende mit seiner Buchung an. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Buchung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt der Firma vorbehalten. Alle Preise verstehen sich in EURO.

4.Mindestteilnehmerzahl

Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl für die Buchungen.

5.Vermittelte Fremdleistungen

Leistungen anderer Veranstalter, die in der Leistungsbeschreibung entsprechend kenntlich gemacht sind, vermittelt Secret Surf Travel lediglich mit der Folge, dass die Reise- und Geschäftsbedingungen des jeweiligen Fremdveranstalters Anwendung finden. Secret Surf Travel haftet nicht für die Erbringung der Leistung selbst. Eine etwaige Haftung regelt sich in diesem Fall nach den Bestimmungen dieser Fremdveranstalter, auf die der Kunde ausdrücklich hinzuweisen ist und die ihm auf Wunsch zugänglich zu machen sind.

7.Mitwirkungspflicht

Der Reisende ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der örtlichen Reiseleitung zur Kenntnis zu geben. Da Secret Surf Travel in den meisten Gebieten keine örtliche Reiseleitung oder Agenten hat, sind die Leistungsstörungen dem Veranstalter Secret Surf Travel sofort mitzuteilen. Leistungsstörungen im Verantwortungsbereiches eines Hotels sind zuerst der Hotelleitung anzumelden und falls das Hotel die Abhilfe verweigert oder nicht erbringt, dann sofort an Secret Surf Travel mitzuteilen.

8. Änderungen durch außergewöhnliche Umstände


Änderungen im geplanten Veranstaltungsverlauf sind aufgrund der Art unseres Reiseangebots nicht immer auszuschließen. Falls die Durchführung des Vertrages durch höhere Gewalt (z.B. Epidemien, Unwetter, Katastrophen, Krieg) oder nicht zumutbare Gefahr für den Teilnehmer nicht vertretbar ist, hat der Veranstalter das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Es erfolgt eine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen unter Berücksichtigung der Kosten des Veranstalters. Insbesondere bei witterungsbedingten Gefahren kann das Kursprogramm geändert und ein Alternativprogramm angeboten werden.

9.Instruktionen

Zur Anreise und weitere Informationen zum Reiseverlauf versenden wir unmittelbar nach Zahlungseingang.

10.Anreise

Die Anreise zu Flughäfen oder den jeweiligen Locations in Europa mit PKW oder Bahn erfolgt auf eigene Verantwortung und eigene Kosten.

11. Paß-, Visa Vorschriften, Reise Versicherung

Der Reisende ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Für Reisende mit oder ohne deutsche Staatsangehörigkeit besteht die Pflicht, sich über das zuständige Konsulat Auskünfte über Paß-, Visavorschriften einzuholen. Sollten Einreisevorschriften einzelner Länder vom Reisenden nicht eingehalten werden, oder sollte ein Visum durch das Verschulden des Reisenden nicht rechtzeitig erteilt werden, so dass der Reisende deshalb an der Reise verhindert ist, kann Secret Surf Travel  den Reisenden mit entsprechenden Rücktrittsgebühren belasten. Secret Surf Travel empfiehlt dringend dem Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. ( Angeboten im Reisebüro ).

12.Versicherungen & Risiko

Alle Teilnehmer tragen die Verantwortung eine Leistung auszuwählen, welche ihrem Gesundheitszustand und persönlichen physischen und psychischen Fähigkeiten entspricht. Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dass aus medizinischer Sicht keine Bedenken gegen die Teilnahme bestehen. Secret Surf Travel macht Sie darauf aufmerksam, dass Wellenreiten mit erhöhtem Risiko verbunden ist, z.B. Unfälle, welche zu Verletzungen, Behinderungen oder gar zum Tode führen können. Da Secret Surf Travel keine Kontrolle über Ihre Fähigkeiten hat, lehnt Secret Surf Travel jegliche Haftung ab. Alle Teilnehmer tragen selber die Verantwortung und jegliche Kosten für Unfall, Todesfall oder Schaden an sich oder Drittpersonen.

Für Versicherungen jeder Art ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Der Veranstalter kann jederzeit aus zwingenden Gründen oder bei mangelnder Beteiligung zurücktreten. Er erstattet in diesem Fall den eingezahlten Betrag zurück. Wir empfehlen dringend den Abschluß einer  Reiseunfallversicherung und Auslandskrankenversicherung.

Eine Reiserücktrittkostenversicherung ist nicht im Preis eingeschlossen.

13.Gesundheitsvorschriften


Der Reisende ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Der Reisende ist verpflichtet, sich die in den Ländern entsprechenden Gesundheitsvorschriften ,vertraut zumachen und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ( sprich Impfungen im Vorfeld,  etc.. ) zu treffen. Der Reisende ist ebenso verpflichtet, sich über Tropenkrankheiten zu informieren und Maßnahmen selber zu treffen. Secret Surf Travel übernimmt keinerlei Haftung. Wir empfehlen dringend den Abschluß einer  Reiseunfallversicherung und Auslandskrankenversicherung.

14.1 Haftung

Die Teilnahme am Kurs, die Anreise, die Inanspruchnahme der genannten Leistungen sowie der Aufenthalt erfolgen auf eigene Verantwortung. Die Haftung des Veranstalters erstreckt sich nicht auf Gefahren, die zwangsläufig mit dem Wellenreitsport verbunden sind und vom Teilnehmer bewußt in Kauf genommen werden und auf solche Schäden, die dem Teilnehmer während des Wellenreitens durch das Verschulden anderer Kursteilnehmer oder Dritter entstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Personen- und Sachschäden während der Anfahrt, des Aufenthalts und für PKW-Fahrten, die vor Ort stattfinden. Eine Haftung für Verlust und Beschädigung des Eigentums der Teilnehmer seitens des Veranstalters ist ausgeschlossen. Die Ausrüstung ist ordnungsgemäß zu behandeln. Bei grobfahrlässiger Beschädigung und bei Verlust haftet der Teilnehmer für den entstandenen Schaden.

Werden zur Durchführung einer Veranstaltung andere Unternehmen mit Einzelleistungen beauftragt, so haftet das jeweilige Unternehmen für die im Zusammenhang mit der Einzelleistung entstehenden Ansprüche.

Secret Surf Travel haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Linienflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Surf Trips) und die in der Reiseausschreibung ausdrücklich gekennzeichnet werden. Ein Schadensersatzanspruch gegen Secret Surf Travel ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund internationaler Übereinkommen oder auf solchem beruhenden gesetzlichen Vorschriften, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch auf Schadensersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist.

14.2 BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG


Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit der Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird. Secret Surf Travel ist nach deutschem Recht gegen Haftpflicht versichert.

15.Umbuchungen & Umschreibung auf andere Personen

Umbuchungen von der Reise oder Kursteilnahme sind bis 10 Tage vor Antritt der Buchung möglich. Die Umbuchung bedarf der Schriftform via e-Mail. Secret Surf Travel wird vorab klären, ob der neu gewünschte Termin frei ist. Hierfür entsteht eine Gebühr in Höhe von 25 €. Dem Teilnehmer ist der Nachweis gestattet, dass ihm ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist. Bei Gruppenbuchungen haftet die angemeldete Person für alle angemeldeten Teilnehmer.

Bis zum Reisebeginn kann der Reisende verlangen, dass statt seiner ein Dritter die Rechte und Pflichten aus seinem Reisevertrag eintritt. Die Änderung bedarf der Schriftform via E-Mail. Die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten werden pauschal mit 25 € berechnet, welche vom Erstanmelder zu tragen sind. Secret Surf Travel kann dem Eintritt des Dritten aus wichtigem Grund widersprechen,wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften der eintretende Dritte und der Reisende Secret Surf Travel gegenüber als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Dem Reisenden bleibt unbenommen, den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt oder Nichtantritt der Reise keine oder wesentlich niedrigere Kosten entstanden sind als die von Secret Surf Travel in der Pauschale ausgewiesen Kosten.

 

16.Kündigung / Rücktritt durch den Teilnehmer

Der Rücktritt von der Kursteilnahme ist jederzeit möglich und schriftlich via E-Mail zu erklären. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung via E-Mail bei Secret Surf Travel. Tritt der Teilnehmer vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, kann Secret Surf Travel Aufwendungsersatz des Gesamtbetrags nach Maßgabe folgender pauschalierter Stornokosten je angemeldetem Teilnehmer verlangen ab Buchungseingang :

bis 26 Tage vor Beginn 40 €
von 25 bis 14 Tage vor Beginn 20% des GB
von 13 bis 8 Tage vor Beginn 50% des GB
von 7 bis 4 Tage vor Beginn 80% des GB
ab 3. Tag vor Beginn 100% des GB

Auch für den Fall des Entstehens verschuldeter Körperschäden des Teilnehmers behält der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis.

17.Kündigung / Rücktritt durch Secret Surf Travel

Secret Surf Travel kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen: Ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung durch Secret Surf Travel, deren Vertreter oder Partner nachhaltig stört (z. B. den Anweisungen der Kursleiter oder Guides nicht Folge leistet) oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt Secret Surf Travel, so bleibt der Anspruch auf den Reisepreis erhalten. Secret Surf Travel  muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt worden sind, einschließlich der von Leistungsträgern gutgebrachten Erträge.

18. Ausschluß von Ansprüchen und Verjährung

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Reisende innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen. Ansprüche des Reisenden verjähren innerhalb eines Jahres, § 651m BGB. Hat der Reisende solche Ansprüche geltend gemacht, so ist die Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem Secret Surf Travel die Ansprüche zurückweist.

 

 

19. Bildnutzung / Datennutzung / Datenschutz

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Reisebuchung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich dafür via E-Mail an uns.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus- und Email-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufbare Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Reiseabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. Partner-Busreiseunternehmen / Hotels & Guiding ).

In allen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin willigen mit der Buchung ein, dass sie während des Aufenthaltes bei Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten fotografiert und diese Fotografien im Rahmen der Vermarktung von Secret Surf Travel verwendet werden dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich via E-Mail widerrufen werden.
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin willigt ein, dass die erhobenen Daten zu seiner / ihrer Person (Bestandsdaten) zu Marktforschungs- und Marketingzwecken genutzt werden. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet  Secret Surf Travel, die Datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Der Teilnehmer kann die Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen. Hat er die Einwilligung widerrufen, findet eine Datennutzung nach dem Eingangsdatum nicht mehr  statt. Bis dahin verwendetes Material ( Kataloge etc ) bleiben so lange  im Umlauf,  bis das Material verbraucht wurde.

 

20.Den Anweiungen der Betreuer oder Surfguides


Den Anweisungen der Betreuer oder Surfguides ist Folge zu leisten. Bei ordnungswidrigem Verhalten, welches das Ansehen oder die Unversehrtheit der Teilnehmer oder des Veranstalters gefährdet, kann ein Teilnehmer nach Ermahnung vom Verlauf, gegebenenfalls auch ohne Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten ausgeschlossen werden. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Fall nicht zurückerstattet.

 

21. Gerichtsstand


Falls der Kunde Unternehmer ist, ist der Geschäftssitz von Secret Surf Travel Gerichtsstand. In den übrigen Fällen gelten die gesetzlichen Regelungen.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: 01.01.2016

Alte, auch in Katalogen abgedruckte Fassungen unserer AGBs verlieren mit diesem Datum ihre Gültigkeit

Sponsoren & Partner