SUP

Stand UP Paddel Produkte 2109 – erste Eindrücke von der PaddleExpo blog #36

blog #36

2 Tage Messe sind nicht nur für Aussteller ansträngend, sondern auch als Fachbesucher mit konzentriertem Focus auf die Produkte 2019, damit ich für Euch die perfekten Boards aussuche. Und das mit einem Lächeln beim Starboard Stand direkt am Eingang des Halle.

Am vergangenden Weekend fand erneut die Stand UP Paddle Fachmesse   “ Paddleexpo “ in Nürnberg statt und wir haben uns 2 Tage auf den Weg gemacht, alles ganz genau unter die Lupe zu nehmen, denn ab 2019 werden wir mit dem Verkauf an den Start gehen. Mehr kann und darf natürlich aus Sicherheitsgründen an dieser Stelle nicht veröffentlicht werden. 🙂 Was wir aber schon mal verraten können ist, das wir mit einem völlig neuem Konzept starten und euch be2be das Material und den Sport SUP nahe bringen werden.

Aber was gibt es denn nun Neues von der Messe ? Und da können wir sagen, dass es Preislich so einiges an Veränderungen geben wird. Die meisten Marken haben ihre Boards so wie in 2018 gelassen. Sie werden durch ein neues Sytem etwas leichter,  bleiben aber sehr stabil in der Endfertigung.

 

 

 

 

Am Siren Stand wird sich vor dem Opening noch schnell über die aktuellen SUP News in Köln und Koblenz informiert…..

 

 

 

 

 

 

Nicht mehr wech zu denken sind die zahlreichen Foil-SUP `s bei fast allen Marken. Ich persönlich freue mich schon auf die Erfahrung in Portugal 18 / 19 , sehe es aber als eine Erfahrung, die mit viel Risiken in Sachen Sicherheit verbunden ist.

 

 

 

Aber was ist denn nun mit den Baords 2019 ? Nun ja eigentlich ist vieles gleich geblieben. Naish hat sein Design geändert. Starboard ein tolles SUP River draussen, Fanatic macht eine zusätzliche Hardboard linie und Red Paddle meint, ein leider etwas teures, aber kompaktes Board , zum Reisen auf den Markt zu bringen. Die meisten Paddeln haben nun auch die Rille im 2 Teiler, dass sich der Knauf nicht mehr dreht und wer viel Paddelt kann sein Brett mit dem Paddel oder Wassersack aufpumpen.

Was für uns wichtig war, den Savety Bereich genauer unter die Lupe zu nehmen und wir haben viel gutes Material für Fluss und Wildwasser gefunden. Trockenanzüge anmass und tata, Schuhe mit Sicherheit und Wärme.

Also seid geapnnt wenn die Produkte bei uns eintreffne und wie sie euch nach und nach präsentieren.

 

 

Ach ja und das Buffet war wie immer ein Knaller in einer seltenen Runde.

Danke an den Veranstaler für eine tolle Messe. Wir sehen uns sicher wieder in 2019

Wer das 30 min Video von unserem Liveschnitt ansehen möchte, findet es hier.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating